Mitglieder

ELOBA Ellen Loh-Bachmann

www.eloba.de

Arbeitsbereiche Malerei, Schriftbilder, Objekte, Collagen, Installationen, interaktive Werke und Aktionen mit aktiver Einbeziehung der Öffentlichkeit in den Gestaltungsprozess

Vita

In Gießen geboren / lebt heute in Leverkusen
FAS, Famous Artists School, München
WAH, Werbefach Akademie Hamburg
Auswanderung nach Lima, Peru, Universidad Católica u.a.
Umzug nach Mexiko
Malerei- Akademie de la Barra, Mexiko-Stadt
Praktika in den Ateliers Ojeda, Olabuenaga und Cajiga, Mexiko
Ateliers i.F. in Dormagen, Lima, Mexiko-Stadt, Köln, Bergisch-Gladbach, Leverkusen
Studien- und Arbeitsaufenthalte in verschiedenen Ländern
Preise und Auszeichnungen in Deutschland, Spanien, Mexiko
Internationale Kunstprojekte und Aktionen
Mitglied BBK-Kunstforum Düsseldorf, AG Leverkusener Künstler (teils im Vorstand), Sociedad de Pastelistas de Mexico (Gründungs- und Vorstandsmitglied)
Kunstbeauftragte (Vorstand) der Europa-Union Leverkusen

Preise, Auszeichnungen, jurierte Ausstellungen, Projekte

2013 KLP-Preis, Loreley

2012 Ehrennadel in Gold der Europa-Union Deutschland für Europa-Kunst

2012 Aufnahme des Werkes „La mujer mexicana – Icono de Méxcio“ in Mexikanisches Kulturgut

2012 1. Preis Skulpturenpark SinnesWald, Leichlingen

2012 Nominierung im Deutschen Engagementpreis 2012 mit Europarolle und Künstlerwettbewerb

2012 1. Preis Skulpturenpark SinnesWald, Leichlingen

2011 Förderpreis Unesco/dm  „Ideen, Initiative, Zukunft“

2011 Aufnahme in das Künstlerverzeichnis der Kunst- und Museumsbibliothek Köln

2010 Auswahl Projekt Ruhr 2010, Museum Martfeld, Schwelm

2010 Nominiert im Internationalen Wettbewerb „Iconos de México en el Bicentenario“, Mexiko

2010 Ehrennadel in Silber der Europa-Union Deutschland für Europa-Kunst

2010 Podiumsdiskussion – Symposium, Projekt Kulturhauptstadt Europas, Rathaus, Dortmund

2004 Teilnahme am Camel Creative Challenge

2004 Auswahl Intern. Collage Exhibition, Vilnius, Litauen

2004 Gewinn der Plakat-Ausschreibung OP ART 2004

2003 1. Preis (Grand Prix) im Europäischen Künstlerwettbewerb Leverkusen

2002 Gewinn des Art Award 2002, Leverkusen

1992 Mexikan. Auswahl für Intern. Malerpreis Ybarra 92, Mexiko

1992 Award Intern. Malerpreis Ybarra 92, Weltausstellung Sevilla, Spanien

1992 Fotopreise Aurrera und Superama, Mexiko

1992 Auswahl Intern. Ökologie-Kongress, Kulturhaus Cuautitlan, Mexiko

Internationale Ausstellungstätigkeit und Aktionen seit 1981 (Auswahl)

in Museen, Galerien, Kunstvereinen u.a. in Deutschland, Mexiko, Spanien, Belgien, Litauen, USA, Frankreich, Malta, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Ungarn, Kroatien, Österreich, Italien, Niederlande, Türkei, Zypern wie Museo de la Ciudad de México / Museo El Nigromante San Miguel de Allende / Museo Casa de Carranza Mexiko-Stadt / Museo de la Ciudad León, Mexiko / Weltausstellung Sevilla, Spanien / Industriemuseum Sensenhammer,  Leverkusen / Galerie Art Imox, Affligem, Belgien / G Kaire Desine, Vilnius, Litauen / G Rhythm Arts, San Diego, USA / G am Werk, Leverkusen / G Zeugma, Köln / G Art Contact, Bergisch Gladbach / G Art-Galerie, San Diego, USA / G im Forum, KulturStadtLev / Maison Forte, Cheilly les Maranges, Frankreich / G Reich, Köln / Städt.Galerie, Leichlingen / G Atenea, San Miguel de Allende, Mexiko / G Agora Naucalli, G Lomas, G Sorolla, D.F. Mexiko / Kulturhaus Cuautitlan, Edo. de México / K Maison d’artiste, Bergisch Gladbach / K Kunsthuis XIII, Aalst, Belgien / K Casa de Cultura Jaime Sabines, Mexiko-Stadt / K Zanders, Bergisch Gladbach / Kulturamt, Schelmenturm, Monheim / Internationales Kunstzentrum Fox, Mexiko-Stadt / LVR Landeshaus Köln / Laga Leverkusen / Justizministerium Xalapa, Veracruz, Mexiko / Landtag Düsseldorf u.a.

Entstehung der Welt Acryl auf Leinwand, 140 x 210 cm