Mitglieder

Bernard Jacques Brisson

www.bernardjacques-brisson.com

Arbeitsbereich Malerei

BJ Brisson wurde 1948 in Paris geboren. Sehr jung schon strebt er eine Karriere als Künstler an.

Von 1967 bis 1969 studiert er an der Académie-Frochot in Paris unter der Leitung des Malers Pierre Matthey.

1968 nimmt er an der berühmten Ausstellung "Synchronisme des formes" des Dekorateurs Georges Geffroy mit Jan ARP, Cesar u.s.w. (Galerie Jean-Pierre Hagnauer, rue de Seine, Paris) teil.

Schließlich entscheidet er sich für eine Laufbahn als Grafiker bei einer Werbeagentur und gründet anschließend sein eigenes Grafikstudio.

Er setzt eine berufliche Laufbahn fort, ohne seine Leidenschaft aufzugeben, und entwickelt dabei seine eigene Bildsprache.

1985 verlässt er Frankreich, um sich in Deutschland niederzulassen.

Er pflegt einen regen Austausch mit Japan, zu dessen Kultur und Kunst er sich besonders hingezogen fühlt.

Seit Ende seiner beruflichen Tätigkeit widmet er sich ganz seinen künstlerischen Aktivitäten.

Ausstellungen (Auswahl)

Société d'art Corbeil Journée de la femme. Villabé

Galerie Art'course Strasbourg

87ème Salon d'art d'Etampes

A Table ! Saint Michel sur Orge

Chateau de Villiers Draveil

ART CAPITAL GRAND PALAIS PARIS

58éme Salon peintures-sculptures MENNECY

Salon des œuvres sur papier ETAMPES

VIELFALT DER BILDER: EIN KÜNSTLERBLICK, Georg August Universität Göttingen

Staats und Universität Bücherei Niedersachsen

Dauerausstellung Galerie 21 Véronique Poullard, Tours

Mitglied der Société d’Art de Corbeil-Essonnes

Kunstpreis der Stadt Etampes für Malerei

Styx Acryl auf Leinwand, 89 x 116cm, 2019