Ausstellungen & Veranstaltungen

KONTRASTE

19. August bis 28. August 2022

Interessante Kontraste begegnen sich im BBK-Kunstforum: Karin Dörre und Helmut Welsch, beide mit sehr unterschiedlichen künstlerischen Positionen. Beide werden mit dieser Ausstellung geehrt: Karin Dörre wird von ihrer langjährigen Vorstandstätigkeit verabschiedet, Helmut Welsch wirkte viele Jahre als Beisitzer. In der Ausstellung zeigen sie jetzt eine Auswahl ihrer Werke.

Teilnehmende Künstler:innen Karin Dörre und Helmut Welsch

Karin Dörre stellt Malerei und Zeichnungen aus. Die Künstlerin lässt sich inspirieren von Szenen aus ihrer Umgebung, aus dem Zeitgeschehen und aus kulturellen Erlebnissen.

Helmut Welsch präsentiert in den Bild-Serien „Urland“, „Kambrium“ und „Rheinbogen“ abstrakte Malerei mit magisch aufgeladener Symbolik, außerdem expressiv-satirisch gezeichnete Männergruppen sowie Computergrafik mit kritischer Darstellung moderner Digitalmenschen.

Der BBK Düsseldorf ist ein Bezirksverband des „Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler BBK“. Alle Vorstandsmitglieder des Vereins arbeiten ehrenamtlich. Langjährigen Mitgliedern des Vorstands widmet der Verein eine Ehrenausstellung, in der sie ihre künstlerische Arbeit präsentieren können.

Kuratierung Wilfred H.G. Neuse

Das BBK-Kunstforum nimmt mit der Ausstellung „Kontraste“ teil an den Düsseldorfer Kunstpunkten (Off-Raum) am 27./28. August 2022.

Offraum-Kunstpunkt 23

Werkfotos Karin Dörre, Helmut Welsch

Austellungseröffnung

Zu der Ausstellungseröffnung am Freitag, 19. August um 19:00 Uhr sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen!

Begrüßung Nick Esser, BBK Düsseldorf

Grußworte Dr. Uwe Wagner, Bezirksbürgermeister Düsseldorf-Flingern

Einführung Suria Kassimi, Kunsthistorikerin und Künstlerin

Download der Einladungskarte

Sonderöffnungszeiten Kunstpunkte

Sa, 20. August von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr

So. 21. August von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Öffnungszeiten

Do, 25. August von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Sa/ So, 27./28. August jeweils von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintritt frei!

Einlass nur unter Berücksichtigung der zu diesem Zeitpunkt gültigen Vorschriften zur Einschränkung der Corona-Pandemie.

Ort BBK Kunstforum Düsseldorf, Birkenstr. 47, 40233 Düsseldorf

Die Ausstellung wird gefördert vom Kulturamt Düsseldorf und gesponsert von boesner Düsseldorf.