Ausstellungen & Veranstaltungen

Gedankenfluss - von Wurzeln und starken Frauen

4. August bis 14. August 2022

Ausstellung analog trifft digital mit 24 Werken & Klang-Collagen.

Teilnehmende Künstler:innen Ricarda Rommerscheidt und Angela Schmitz

Die Künstlerinnen Angela Schmitz (BBK Düsseldorf) und Ricarda Rommerscheidt (BBK Bonn) zeigen einen künstlerischen Jahreszyklus mit 24 Werken & Klangcollagen im Kunstforum Düsseldorf.

Zeitgleich begannen sie im Mai 2021 an ihren Quellen in Duisburg und Bonn mit je einem Werk, auf das die andere im Folgemonat antwortete. Bis April 2022 ergibt sich ein Jahreszyklus von insgesamt 24 Arbeiten (Malerei, Zeichnungen, Fotografie, Objekte), die sich wie ein paralleler Strom in einer fließenden Bewegung fortbewegen, mäandern, stromauf- und abwärts fließen, ineinander münden.

Während in der Pandemie die Digitalisierung in der Kunst eine zunehmende Bedeutung erlangte, schrieben sie sich bewusst "analoge" Briefe und sandten sich die entstandenen Monats-Werke ausgedruckt zu. In den Briefen reflektieren sie künstlerisch individuelle, gesellschaftliche und politische Zusammenhänge im globalen Kontext: "Wo habe ich meine Wurzeln und wohin führt mich das Leben?" sowie "Starke Frauen, die eintreten für Gleichberechtigung weltweit".

Ausschnitte dieser Briefe werden die Ausstellung als Klang-Video-Collage digital erweitern.

Zur Ausstellung ist ein Katalog geplant.

Werkfotos Ricarda Rommerscheidt, Angela Schmitz, Ricarda Rommerscheidt, Angela Schmitz (von oben nach unten)

Austellungseröffnung

Zu der Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 4. August um 19:30 Uhr sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen!

Begrüßung Karin Dörre, BBK Düsseldorf

Einführung Dr. Marta Cencillo Ramírez, Kunsthistorikerin

Musik Anja Schröder interpretiert Werke für Violoncello solo der Komponisten Bernd Preinfalk "Textur" und Dirk Wedmann "Mix"

Rahmenprogramm

Künstlerische Intervention Sa/So 06./07.08.2022 jeweils zwischen 16 und 17 Uhr

Öffnungszeiten

Do von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Sa/ So jeweils von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintritt frei!

Einlass nur unter Berücksichtigung der zu diesem Zeitpunkt gültigen Vorschriften zur Einschränkung der Corona-Pandemie.

Ort BBK Kunstforum Düsseldorf, Birkenstr. 47, 40233 Düsseldorf

Die Ausstellung wird gefördert vom Kulturamt Düsseldorf und gesponsert von boesner Düsseldorf.